Ab in den Garten – Frühling 2019

Kaum sind die ersten Sonnentage da, geht es draußen im Garten auch schon wieder los. Die Nächte sind noch kalt und tagsüber scheint immer öfter und länger die Sonne, so zumindest derzeit bei uns in der Region. Bei den Sträuchern, Hecken und anderen Pflanzen regt sich auch schon so einiges, obwohl wir erst Mitte März haben.

Kurzum hat es uns an diesem Wochenende auch gepackt und wir haben uns das erste Mal für dieses Jahr in die Gartenarbeit gestürzt. Daniela hat ein paar Pflanzen für die Blumenkästen besorgt und ich habe die Rasenfllächen durch Mähen und Vertikutieren die erste Frühlingskur verpasst.

ELV FAZ 5500 Funk-Alarmanlage

Vor knapp zwei Jahren haben wir uns eine Haus-Alarmanlage angeschafft. Primär mit der Anfoderung Türen und Fenster zu sichern. Da wir jetzt ausgiebig Zeit hatten die Funk-Alarmanlage FAZ 5500 aus dem Haus ELV zu testen, möchten wir euch von unseren Erfahrungen berichten.

Lieferumfang ELV FAZ 5500

Das Funk-Alarmanlagen Set FAZ 5500 mit GSM/WiFi Unterstützung besteht aus einer Basis-Station, einem Funk-Bewegungssensor, einem Funk Tür-/Fensterkontakt und zwei Handsendern. Alle mit passenden Batterien. Mit dabei sind eine Anleitung und verschiedenes Montagematerial (Klebepads und Schrauben).

Erster optischer Einduck

DIe Komponenten machen einen wertigen Eindruck, auch wenn sie aus Kunststoff sind. Optisch gefallen uns die Basis-Station und die Funk Tür-/Fensterkontakte durch das abgerundete Design seht gut. Der Bewegungssensor hingegen sieht aus wie von einer anderen Welt und passt irgendwie optisch nicht zusammen.

Technische Eigenschaften der FAZ 5500

Basis-Station

Die Basis-Station hat die Maße 160mm x 160mm x 45mm (B x H x T) und wird per 12v und 0,5A mit Strom versorgt. In dem Gehäuse ist auch eine Notstrombatterie in Form eins Lithium-Akkus (3,7V 800mAh) verbaut, welche immer einsetzt, sobald der Strom im Haus ausfallen oder gekappt werden sollte. Darüber hinaus ist auch eine interne Sirene mit 105 dB verbaut. Ebenfalls kann in die FAZ 5500 Basis-Station auch eine SIM-Karte eingelegt werden. Somit ist die Alarmanlage auch per Telefon erreichbar und kann darüber auch Alarmmeldungen absetzten, sofern der WLAN Betrieb ausgefallen sein sollte. Die Funkfrequenz, um mit den Komponenten wie Bewegsungsmelder, Kontakte etc. zu kommunizieren, ist 868 MHz.

Bewegungsmelder

Die Maße des Bewegunsgmelders entsprechen 117,5mm x 61mm x 55mm (B x H x T). Die Stromversorgung läuft über 2 AAA Batterien (2x 1,5V). Der Bewegungsmelder hat einen Erfassungsbereich von 8m und 110 Grad. Die Funkreichweite beträgt laut Hersteller bis 80m (im Freifeld)

Tür- / Fensterkontakt

Die Tür- / und Fensterkonakte werden ebenfall mit 2 AAA Batterien mit Strom versorgt. Optisch finden wir diese sehr schön. Die Maße betragen für den Sender 63mm x 46mm x 13mm (B x H x T) und für den Magneten 63mm x 19mm x 13mm (B x H x T). Funkreichweite ca. 80m (im Freifeld)

Handsender

Die Handsender der FAZ 5500 werden durch eine CR2025 Batterie mit Strom versorgt. Die Maße sind 58mm x 31mm x 9,5mm (B x H x T).

Die Smartphone App der FAZ 5500

Über die H4 Heim-Cloud-System App lässt sich die Alarmanlage einrichten und konfigurieren. Man merkt das eine übersetzte App eines China-Hersteller ist. Teilweile schlecht übersetzt. Im speziellen die Funktion der Regeln ist, zumindest für uns, nicht logisch. Aber grundsätzlich lassen sich über die App alle Komponenten der FAZ 5500 einfach einrichten. Man kann die Alarmanlage über die App in vier Betriebszustände setzen:

  • Scharfschalten
  • Unscharfschalten
  • Zuhause-Scharfschalten
  • Notruf

Gleiches geht natürlich auch mit den Handsendern. Weiterhin lassen sich Sensoren in vier Meldezonen zuweisen. Diese nennen sich Normalzone, 24h-Zone, Verzögerungszone und Zuhause-Zone.

Darüber hinaus kann man in der H4 App noch diverse Einstellungen für die Sirene, den Sabotagekontakt, Nofallrufnummern etc. vornehmen

Fazit zur ELV FAZ 5500 Alarmanlage

Die Einbindung der Sensoren war kein Problem. Noch immer sind die ersten Batterien in den Tür- / Fensterkontakten verbaut. Einige Türen werden dabei pro Jahr weit über 1000x geöffnet und geschlossen, der Sensor führt jedes mal eine Aktion aus. Sehr stromsparend, wie wir finden.

Die FAZ 5500 kann entweder über die Handsender bedient werden, oder über die App. Aber wirklich SMART ist die App nicht, da man diese nicht von unterwegs nutzen kann. Man muss immer im mit dem Smartphone gleichen WLAN Netz sein wie die Alarmanlage. Zudem zieht die APP sehr viel Strom auf dem Smartphone. DIe Anmeldeprozedur an der App könnte man auch etwas einfacher gestalten.

Fehlalarme gab es keine, außer wir hatten vergessen die FAZ 55500 unschaft zu schalten und haben eine Tür geöffnet. Der Sirenenton ist dabei sehr laut und man sucht dann schnell den Handsender um die Anlage unscharf zu schalten.

Filter für die Zehnder ComfoD 350 (KWL) Belüftungsanlage

Einmal im Jahr wechsele ich die Filter unserer Zehnder ComfoD 350 Belüftungsanlage. Bereits seit 2014 nutze ich ein F7 Filter für die Zuluft und einen G4 Filter für die Innenraumluft.

Filterklasse G4 und F7

G4 steht für Grobstaubfilter für Partikel > 10µm und filtert Insekten, Textilfaser und Haare, Sand, Flugasche, Blütenstaub, Sporen, Pollen und Zementstaub. Die Filterklassen M5-F9 stehen für Feinstaubfilter für Partikel von 1 bis 10µm. Der Feinstaubfilter F7 hat einen Wirkungsgrad von (Em) 80-90%. Neben den bereits genannten Filtereigenschaften filtert dieser Filter noch Ölrauch und agglomerierten Ruß, Tabakrauch, Metalloxidrauch, Bakterien und Keime auf Wirtpartikeln und Partikel, welche Flecken und Staubablagerungen verursachen

Swirl cleanAir Filter G4 und F7

Diesmal habe ich mich gegen ein Original Zehnder FiIlterset für die ComfoD 350 Belüftungsanlage* entschieden. Nach etwas Recherche im Web bin ich auf ein Ersatzfilter-Set von Swirl gestoßen. Das Swirl-Ersatzfilter-Set (G4+F7)* ist passend für die Zehnder ComfoAir 350/500/550, ComfoD 350/450/550, ComfoBox, ComfoFond-L Eco, Paul SANTOS (F)370/570DC (cool) und Sole Defroster SD350/550. Preislich liegt es etwas unter dem Original Zehnder Filterset für die Belüftungsanlage. In verschiedenen Kundenrezensionen konnte ich nachlesen, dass die meisten Kunden sehr zufrieden damit sind.

Tausch des G4 und F7 Swirl cleanAir Lüftungsfilter

Die Swirl Lüftungsfilter* haben eine Einfassung aus stabilem Karton und nicht aus Kunststoff wie die Zehnder Filter. Ökologisch schon mal besser. Beim Einbau muss man darauf achten, dass man das blaue Zugband, welches man als Hilfe beim Herausziehen benutzen kann, nach außen zeigt. Der Wechsel des Filter an sich ist mehr als simpel. Lüftungsanlage ausschalten, Filterabdeckungen abnehmen, alten Filter rausziehen und neuen Filter einstecken. Abdeckungen wieder drauf und einschalten.

Wahnsinn was die Filter alles aus der Luft herausfiltern.

(* = Affiliate/Werbelink)

XORO Sat2IP Server 8100 und TV Mosaic

In den letzten Wochen hatten wir immer wieder Ausfälle bei unserem Sat2IP System. Zum einen das programmierte Aufnahmen über das DVBLogic/Link System auf dem Synology NAS nicht aufgenommen wurden, bzw. nur ein Fehlerbild zu sehen war, und das der eingesetzte Sat2IP Router Telestar Digibit R1* manchmal keine Streams gesendet hat. Über ein Neustart des Telestar Digibit R1 konnte dies dann immer wieder behoben werden. Aber jeden Tag zu prüfen ob das System korrekt arbeitet ist auch nervig. Immerhin hat es über Jahre immer gut funktioniert. Doch was ist die Ursache?

Ein Update der Telestar Digibit R1 Firmware auf eine neuere Version hat nichts verbessert. Auch ein Update der DVBLogic/Link Software hat keine Veränderung gebracht. Vor einiger Zeit hat DVBLogic eine neue Software herausgebracht, TV MOSAIC, eine Weiterentwicklung der bisherigen Software. Auch diese habe ich auf dem NAS installiert und geschaut ob sich der Verhalten verändert. Das Ergebnis des zwei wöchigen Tests war ernüchternd. Noch immer die gleichen Probleme. Daher vermute ich nun das es am Telestar Digibit R1 Router* liegen könnte.

Suche nach einem neuen Sat2IP Server

Nach ein wenig Reche im Internet hatte ich ein paar Sat2IP Server in die engere Auswahl genommen. Zum einen den Triax TSS 400*, Schwaiger MS 41IP und den XORO Sat2IP Server 8100*. Entschieden habe ich mich für den XORO Sat2IP Server 8100*.

XORO Sat2IP Server 8100 im Detail

Der XORO Sat2IP Server 8100* hat vier Signaleingänge (F-Buchse). Es können vier Single, zwei Twin, ein Quad oder Quattro LNB angeschlossen werden. Natürlich ist es möglich nur ein Single LNB (an RF4) anzuschließen. Maximal können 8 Streams gleichzeitig wiedergegeben werden. Der LNB Frequenzbereich geht von 950 – 2150 MHz. Er verfügt über 1 GB RAM und 256 MB internen Speicher. Als Streaming Protokoll steht das Sat>IP Control Protocol v1.2, Multicast und Unicast zur Verfügung. Ein DLNA-Server ist leider nicht mit dabei. An das heimische Netzwerk wird der XORO Sat2IP Server* über einen RJ45 10/100/1000 Mbps Ethernet Anschluss angeschlossen. Ein Netzschalter ist nicht vorhanden.

Ersteinrichtung des XORO Sat2IP Server 8100

Einfacher geht es nicht. Die SAT Kabel und das Netzwerkkabel anschließen und Netzteil in die Steckdose stecken. Es dauert nur einen Moment und die grüne Kontrollleuchte auf der Vorderseite des XORO 8100 leuchtet. Über das Webfrontend des XORO Sat2IP Server 8100* könnte man noch Einstellungen vornehmen, was aber nicht erforderlich ist.

XORO Sat2IP Server 8100 und TV Mosaic

In den Einstellungen des TV Mosaic Servers wird der XORO Server direkt angezeigt / gefunden. Lediglich ein Sendersuchlauf ist 1x auszuführen. Dieser kann für die weiteren 7 Kanäle dann einfach übernommen werden.

Sat2IP Streams mit TV Mosaic

Der TV Mosaic Server, welcher auf unserem Synology DS214play NAS läuft, kann die Sat2IP Streams über die kostenlosen TV Mosaic Apps für iOS oder Android sowie einer Windows Applikation wiedergeben. Hierzu wird eine ordentliche und einfach zu bedienende Oberfläche angeboten. Zudem bietet der TV Mosaic Server auch DLNA an. Allerdings hat das Streamen per DLNA auf meinem Philips SmartTV nicht geklappt. Hier wurde leider immer nur angezeigt das es ein Problem mit dem Signal gibt.

TV Mosaic für Android

Auf unseren Android Smartphones und Tablets werden die Streams über die TV Mosic App einwandfrei abgespielt. Der Senderwechsel klappt auch gut und recht schnell. Die App findet den TV Mosaic Server automatisch im Netzwerk und man muss ihn nur auswählen, das wars.

TV Mosaic für FireTV Stick

Da unser SmartTV die DLNA Streams nicht verarbeiten konnte, habe ich geschaut ob ich was mit dem angeschlossenen FireTV Stick* erreichen kann. Ich habe die TV Mosaic Live App gefunden. Nach etwas tieferem Nagivieren in den Einstellungen der App konnte ich den TV Mosaic Server im Netzwerk zuweisen. Nun kann ich auch auf dem SmartTV die Streams abrufen.

TV Mosaic für Windows

Auch für Windows gibt es eine Applikation. Diese stellt sogar einen eigenen TV Mosaic Server, kann aber auch auf den im Netzwerk laufenden Server umgestellt werden. Die Windows Applikation benötigt man übrigens auch um dem Server auf dem NAS zu konfigurieren. Das geht nämlich nicht mehr direkt auf dem NAS wie früher mit dem DVBLogic/Link Server

Aufnehmen mit TV Mosaic

Über das implementierte EPG lassen sich von allen Applikationen aus auch Aufnahmen programmieren. Serienaufnahmen sind ebenfalls möglich. Die Aufnahmen werden auf dem NAS gespeichert und können über die TV Mosaic App abgespielt werden. Das System merkt sich sogar wenn man mal eine Wiedergabe unterbrochen hat und fragt ob man an der letzten Stelle weiterspielen möchte.

Erstes Fazit nach einem Tag testen

Mehrere Geräte gleichzeitig in Benutzung, parallele Aufnahmen und Wiedergaben waren kein Problem. Keine Abstürze oder Aussetzer. Soweit zufrieden, auch wenn das mit dem DLNA nicht geklappt hat. Jetzt startet Regelbetrieb und ich werde in den nächsten Wochen genau beobachten ob nun die Probleme mit den Ausfällen weg sind.

(* = Affiliate/Werbelink)

Ambientelicht im Bad – LED Strip für Farbakzente

Bereits eine ganze Weile hatten wir im Badezimmer ein 2m Rest LED-Strip liegen. Dieser wurde beim Baden gerne mal aktiviert und hat so bei entsprechender Farbwahl für eine entspannende Raumbeleuchtung gesorgt. Wie das so mit einem Provisorium ist, es bleibt lange und sieht meist nicht ordentlich aus. Jetzt war es aber an der Zeit das mal ordentlich zu machen.

Im Baumarkt habe ich dazu ein 5 Meter LED-Strip von Briloner* besorgt. Das besondere an diesem LED-Strip ist, dass der IR Empfänger und LED Controller direkt am Anfang des Strips angebracht ist und keine extra Anschlussbox benötigt wird. Dies spart Platz und man muss sich keine Gedanken machen wo man die Box versteckt.

Die technischen Daten des Briloner 5m LED Strip:

  • Strip-Länge 5m (kürzbar)
  • 150 RGB LEDs á 0.16 Watt (24 Watt)
  • Zuleitung 1.5m
  • Farbwechseleffekte
  • Dimmbar

Die Installation war in 5 Minuten erledigt. Fläche säubern, Klebefolie abziehen und aufkleben. Etwa 4m LED-Strip wurde verwendet. Hier ein paar Impressionen:

(* = Affiliate/Werbelink)


Viessmann Wärmepumpe bringt Fehler A9 – Vitocal 200

Rein zufällig habe ich heute früh auf das Display unserer Viessmann Vitocal 222 Heizungseinheit geschaut. Ganz groß war zu lesen das eine Störung vorliegt. Der Meldungsdialog hat darauf hin den Fehlercode A9 angezeigt. Das hat mich direkt wieder an Anfang Januar 2017 erinnert, wo der A9 Fehler an der Viessmann Vitocal erstmals aufgetreten ist.

Störungsmeldung bei der Viessmann Vitocal Heizung

Damals hat mich der Viessmann Störungsdienst an einen lokalen (kostenpflichtigen) Kundendienst verwiesen. Die Erfahrung mit dem Kundenservice von Viessmann war, na wie soll ich sagen, „lehrreich“. Da ich gerade beim Schreiben dieses Post festelle, dass ich 2017 die Lösung nicht veröffentlich habe, möchte ich das hiermit nachholen. Vielleicht hilft es einem von euch weiter ohne sinnlos Kosten zu produzieren.

Viessmann Kundendienst Service Modell

Für mein Empfinden halte ich mich für durchaus technisch versiert. So hatte ich mir damals bevor ich den Viessmann Kundenservice telefonisch kontaktiert habe, dass genaue Fehlerprotokoll angesehen und die Daten notiert. Wie das geht steht im technischen Handbuch zur Viessmann Vitocal.

Der freundliche Herr bei Viessmann hat mir dann mitgeteilt, dass er nichts für mich tun kann (Fehlercodes haben ihn nicht interessiert) und ich mich an einen lokalen Heizungsfachmann verwiesen. Den habe ich gesucht und dann beauftragt sich der Sache anzunehmen.

Ein Tag später kam dieser dann zu uns ins Haus. Was macht der gute Mann, er schaut sich das Fehlerprotokoll an und sagt dann das er den Viessmann Kundenservice anrufen muss. Nach einem Anruf und gut 45 Minuten warten auf den Rückruf des Viessmann Kundenservice war die Lösung so trivial das ich hätte auch selbst drauf kommen können, aber gleich dazu mehr.

Das Service-Model von Viessmann sieht vor, dass man Endkunden nicht direkt hilft, sondern die Kunden immer einen Kundendienst beauftragen müssen. Gut ist ja klar, weniger Stress mit Kunden und man kann den Heizungsbauern für die Zertifizierungen schön bezahlen lassen. Für den Endkunden bedeutet dies letztendlich, dass man dies alles mitfinanziert.

Der Techniker-Einsatz hat mich knapp 120 Euro gekostet und wenn ihr gleich lest was die Lösung für den A9 Fehler in unserem Fall war, ist es eine teure „Lehrstunde“ gewesen. Für mich im Nachgang betrachtet reine Geldmacherei. Dem Heizungsfachmann mache ich keinen Vorwurf, sie haben eine Leistung erbracht (durch Anfahrt, Anwesenheit, zwei Telefonate und ein paar Tasten drücken). Das Service-Model von Viessmann finde ich nicht Endkundenfreundlich.

A9 Fehler an der Vitocal beheben

Manchmal ist es so simpel, dass man es gar nicht glauben kann. Der Lösungsweg war damals: „Anlage ausschalten, kurz warten und wieder neu Hochfahren“. Tada, danach war die Störung weg und die Außeneinheit hat ihre Arbeit wieder aufgenommen.

120 Euro für einen Klassiker – Stecker raus und wieder rein!

Auch heute war genau das die Lösung zur Behebung der A9 Fehlermeldung bei der Viessmann Vitocal Heizung. Ausschalter unter der Blende gedrückt, ein paar Sekunden gewartet und dann wieder eingeschaltet. Nach wenigen Sekunden war alles wieder OK.

Terrassenüberdachung: Möglichkeiten und Planung

Terrassenüberdachungen sorgen dafür, dass Hausbesitzer ihre Terrasse das ganze Jahr über nutzen können. Regen, aber auch zu hohe Sonneneinstrahlung, sind beispielsweise Probleme, gegen die eine durchdachte Terrassenüberdachung wirksamen Schutz bietet. Dies wirft die Frage auf, welche Möglichkeiten der Überdachung sich bieten und worauf es bei der Planung zu achten gilt.

Weiterlesen

PHILIPS HUE White Ambiance Buckram Deckenleuchte 4-er Spot

Die perfekte Leuchte für mein Büro ist nun auch gefunden. Der olle IKEA Ballon Lampenschirm hat ausgedient.

Vor wenigen Wochen habe ich an der Zimmerdeckes meines Büros die PHILIPS HUE White Ambiance Buckram Deckenleuchte* als 4-er Spot installiert. Mit 199 € ist diese nicht ganz billig, doch sie erfüllt genau mein Bedarf. Mir war es wichtig die Lichtfarbe individuell ändern zu können. Je nach Stimmung und Arbeitssituation. Die Farbtemperatur reicht von 2.200 bis 6.500 Kelvin. Also vom einem gelblichen warmen bis zu Tageslicht. In der Buckram Deckenleuchte sind 4 LED-Leuchtmittel mit GU10 Fassung verbaut. Der Verbrauch pro Leutmittel liegt bei 5,5 Watt und hat eine Lichtstärke von 250 Lumen. Mit dabei ist auch ein Dimmschalter der man z.B. direkt über den normalen Lichtschalter platzieren kann.

Wenn im Produktnamen das HUE vorkommt, ist jedem klar, dass die Lampe sich nahtlos in das Philips Hue Smart Home System integrieren lasst. Genau genommen kann man sogar jeden einzelnen Spot der Lampe separat ansprechen. Durch die Kompatibilität mit Amazon Alexa (z.B. via Amazon Echo plus*) und Apple Homekit kann man die Philips Buckram Deckenleuchte auch per Sprache steuern. Das ist schon mal praktisch wenn man die Hände voll hat und den Lichtschalter nicht betätigen kann.

(* = Affiliate/Werbelink)

Es gibt keinen Rasen mehr

Der warme Sommer in diesem Jahr hat seine Spuren hinterlassen. Einige Zierstäucher und Pflanzen haben es bei der Hitze trotz Wässerung nicht geschafft. Als der Wasservorrat in der 10.000 Liter Zisterne bei etwa 2.000 Liter war, haben wir das Wässern des Rasens eingestellt um das vebleibende Wasser für die Grünpflanzen zu nutzen.

Schon nach kurzer Zeit ohne Wässerung des Rasens wurden erste vertrocknete Stellen im Rasen sichtbar. Über den Sommer hinweg war der Rasen dann zu einer Steppe geworden. Es gab fast keine grüne Stelle mehr, sogar das Unkraut ist vertrocknet.

Vor drei Wochen habe ich die Rasenfläche vertikutiert, gedüngt und mit Wasser aus der Zisterne gut gewässert. Das Wässern haben ich alle paar Tage wiederholt. Nun erholt sich der Rasen wieder und bis auf wenige Bereiche steht er auch schon wieder schön grün im Saft.

Besuch im XXL Vogelhaus

Die Vögel haben das im April installierte XXL Vogelhaus gut angenommen. Wir haben festgestellt, dass die Vögel nicht alle Arten von Vogelfutter mögen. Vielleicht sind sie ja verwöhnt, aber wenn wir Sonnenblumenkerne in den Futterspeicher füllen haben wir richtig viel Traffic am und im Vogelhaus. Die Tiere sind recht scheu und man kann davon kein ein Foto schießen. Daher habe ich heute die GoPro vor dem Vogelhaus angebracht. Das Video ist nicht geschnitten und man bekommt einen Eindruck was da so los ist wenn das Futter aufgefüllt wurde.

Wer erkennt alle Vogelarten?