Blick aus dem Nachbarhaus

Blick auf unser Grundstück aus dem NachbarhausHeute war ich in dem im April aufgebauten Nachbarhaus. Die Baupartner aus Gensingen haben zur offenen Hausbesichtigung eingeladen. Da habe ich die Chance genutzt und mal geschaut wie die Arbeiten so voran gehen. Momentan laufen die Spachtelarbeiten, welche von den Bauherren in Eigenleistung ausgeführt werden. Die Bauherrin habe ich ebenfalls kurz getroffen und mich als neuer Nachbar vorgestellt :-) . Interessant war auch mal zu sehen wie die Innenverarbeitung der Wände und des Boden (aktuell: Estrich) so gemacht sind. Es sieht alles sehr ordentlich aus was da so von der Deutschen Haus AG (DHAG) abgeliefert wurde. Das Foto zeigt den Blick aus einen Kinderzimmer des Hauses auf unser Grundstück.

Nachbarhaus steht schon nach zwei Tagen

Von den Baupartnern haben wir am vergangenen Wochenende erfahren das bei unseren direkten Nachbarn in Zotzenheim das Haus gestern und heute aufgebaut wird. Gespannt sind wir heute mal zu unserem Bauplatz gefahren. Tatsächlich war schon das Dach drauf. Ging also wirklich fix.

Anregungen für einen Grundriss

GrundrissSeit Tagen beschäftigen wir uns nun mit dem Grundriss für unser Haus. Schnell müssten wir feststellen, dass sich nicht alle unserer Ideen aufgrund der Hausmaße so einfach realisieren lassen. Fleißig stöbern wir nun den verschiedenen Kataloge der Haushersteller um weitere Anregungen für einen praktischen und schönen Grundriss zu bekommen. Auch im Internet haben wir verschiedene Varianten für einen Grundriss gefunden. Für unser bevorstehendes Planungsgespräch werden wir uns nun alle Grundrissmodelle die uns in Teillösungen gefallen haben sammeln und dann mitnehmen. Vielleicht schaffen wir es ja doch noch zusammen mit dem Architekten was passendes für uns zu planen.