Überprüfung der Bodenplatte

Vermessungsarbeiten auf dem GrundstückHeute war Herr R. von der Firma Holzbau Schäfer aus Nüdlingen am Bauplatz. Er hat sich gestern Abend telefonisch angekündigt. Herr R. hat die Bodenplatte und die Umgebung für den Aufbau des Hauses in der nächsten Woche überprüft. Dabei hat er folgende Schritte durchgeführt:

  • Messung der Höhe der Bodenplatte an verschiedenen Messpunkten
  • Länge, Breite und Diagonale der Bodenplatte messen
  • Richtige Position der einbetonierten Rohre prüfen
  • Untergrund und Aufbauvoraussetzung für das Gerüst prüfen
  • Absperrung der Straße festlegen

Bei den Messungen war alles soweit in Ordnung bzw. lagen die Werte in den Toleranzgrenzen. Der Schotter, bzw. das Füllmaterial um die Bodenplatte muss für das Gerüst noch etwas glatt gezogen werden. Auch die Rohre des Mehrspartenanschluss (MSH) muss noch etwas weiter rausgezogen werden, da sonst das Gerüst darüber stehen würde.

Bei dem Überprüfen, ob die einbetonierten Rohre an der richtigen Position sind, ist aufgefallen, dass ein Rohr komplett fehlt. Es handelt sich dabei um das Abwasserrohr, welches aus dem Hauswirtschaftsraum im Obergeschoss kommt. Herr R. hat dies notiert und gibt es an den Bauleiter zur weiteren Klärung weiter. Hier gilt es nun abzuwarten, wie das gelöst wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.