Waschtische sind montiert

Am Dienstag wurde von der Deutsche Haus AG das Problem mit der Montagevorrichtung für das Waschbecken im Gäste-WC gelöst. Da man die Gewindestangen nicht mehr versetzten kann ohne die kompletten Fliesen zu beschädigen bzw. abzunehmen, wurde ein weiteres Loch gebohrt und eine Gewindestange eingesetzt. Nun konnte das Waschbecken von uns montiert werden. Wir haben auch gleich den Waschtisch im Bad angebracht.

Zunächst haben wir etwas Silikon auf der Rückseite der Waschbecken aufgebracht und es gut trocknen lassen. Das Silikon dient als Puffer damit man die Fliesen beim Montieren nicht durch die rauhe Keramik beschädigt oder die Fliesen zerspringen. Mit einer Wasserwage richtet man dann das Becken in der Horizontalen aus und zieht dann die Schrauben fest. Wenn alles montiert ist, kann man das Becken mit Silikon ausfugen. Bevor man es dann belastet, sollte man 24 Stunden warten um das Silikon aushärten zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.