Steckdosen in unterschiedlichen Ausführungen

Nach der Bemusterung hatten wir uns für das Busch-Jaeger-Schaltermaterial Reflex Si alpinweiß entschieden. Als wir uns nun die Kiste mit dem gelieferten Schaltermaterial angeschaut haben, ist uns aufgefallen, dass es wohl unterschiedliche Steckdosenausführungen gibt. Alle Einzelsteckdosen sind als Vollrahmenvariante geliefert worden. Also der Rahmen und die Steckdosenabdeckung sind ein festes Element. Wir kannten bisher nur die Variante Rahmen und Steckdosenabdeckung als jeweils einzelnes Element, welches zusammengesetzt werden muss. Wir sind noch nicht sicher ob uns das wirklich als Vollrahmenvariante gefällt, denn gerade der Rahmen und die Platte bzw. der Einsatz ist in Kombination ja auch ein gestalterisches Element. Es sieht bestimmt auch nicht schön und einheitlich aus, wenn man eine Schalterleiste mit Lichtschaltern als Einsätze hat und weiter unten oder an der gleichen Wand noch eine Einzelsteckdose mit einem Vollrahmen angebracht ist.

Wir tendieren momentan zur Variante mit dem Einzelrahmen und dem Einsatz. Was findet ihr denn besser?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.