Preiserhöhung um 3.000 Euro

ZahlscheinWir waren wegen der angebotenen Festpreiserhöhung der Deutschen Haus AG (DHAG) noch mal bei Herrn B. von den Baupartnern in Gensingen. Herr B. wollte sich der Sache annehmen und sich noch mal für uns einsetzten. Heute lag nun ein neues Schreiben von der Deutschen Haus AG mit einer Rechnung über 3.000 Euro im Briefkasten. Dies ist nun der Preis, welcher von Herr B. der Baupartner für uns ausgehandelt wurde. Der ursprüngliche Betrag lag bei 4.422,83 Euro. Wirklich glücklich über die Geschichte sind wir nicht, aber wir haben ja keine wirkliche andere Option und werden überweisen. Zahlungsziel 7 Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.