Bescheid über Grunderwerbsteuer

Rheinland-PfalzVom Finanzamt Worms haben wir heute den Bescheid über die Grunderwerbsteuer erhalten. In diesem Bescheid ist die Steuer für den Erwerb des Grundstücks gemäß Grunderwerbsteuergesetz (GrEStG) festgesetzt. Da wir den Kaufvertrag für das Grundstück beim Notar noch im Februar unterschrieben haben, beläuft sich der Steuersatz auf 3,5% vom Kaufpreis. Hätten wir im März unterschrieben, wäre der Steuersatz auf 5% angestiegen. Wir haben nun bis zum 05. Mai 2012 Zeit die Grunderwerbsteuer zu entrichten. Erst wenn diese gezahlt ist, erteilt das Finanzamt die Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Eintragung im Grundbuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.