Steckdosen und Lichtschalter installiert

Am Mittwoch wurden die Steckdosen und Lichtschalter im ganzen Haus installiert. Die Rahmen und die Dosenabdeckung wurden auf unseren Wunsch nicht angebracht, da wir diese sowieso wieder alle entfernen müssen vor dem Spachteln bzw. Tapezieren. Ebenfalls wurden die Raumthermostate und die Thermostatregler angeschlossen. Die Netzwerkdosen und die SAT-Dosen sind Eigenleistung. Die Netzwerkdosen habe ich heute bestellt. Dann hab ich an den Weihnachtagen bestimmt auch keine „Langeweile“ :-)

7 Gedanken zu „Steckdosen und Lichtschalter installiert

  1. Hallo mal wieder :-),

    wurden die Netzwerkkabel und die Sat Kabel von euch selbst verlegt oder habt ihr das dazu gebucht? Bin grad am überlegen ob ich es von der DHAG machen lasse, wenn die schon mal dabei sind Kabel zu verlegen, dürft das für die ja kein Ding sein.

    Viele Grüsse und Frohe Weihnachten.

    • Hallo Dedee. Ursprünglich waren ja von mir Leerrohre für die SAT- und Netzwerkkabel geplant. Ich wollte später alles nach Bedarf und in Eigenleistung durchführen. In der Praxis war dies aber dann nicht anwendbar, da der Radius für die Verlegerohre einfach zu eng geworden wäre. Wir haben uns dann für das direkte Verlegen der Kabel entscheiden müssen. Lediglich zwei der geplanten Leerrohre konnten realisiert werden. Vom Hausanschlussraum in den Spitzboden. Dies aber auch nur, da der Radius für das Verlegerohr (nur zwei kleine Bogen) ausreichend war. Die Netzwerkdosen aufklemmen bleibt unsere Eigenleistung. Es kommt also immer auf die Gegebenheiten Vorort an. In der technischen Hausplanung kann das von der DHAG oder Holzbau-Schäfer keiner vorab wirklich beantworten. „…dürfte kein Ding sein“ kostet aber immer noch mal Geld. In diesem Fall würde ich jedoch vorschlagen das Mitmachen zu lassen. Denn wenn die Elektriker im Haus arbeiten, hat man selbst keine Zeit und Chance die Kabel in Eigenleistung zu verlegen. Und schneller sind die Herren auch.

  2. Servus,
    wolle mal schnell durch geben, dass ich gerne deinen/euren Blog lese. Sind auch grade am Bauen, aber ein deutliches Stück weiter hinten als Ihr.
    Das mit den Netzwerkdosen selber machen interessiert mich auch brennend. Werde das wahrscheinlich auch selber machen. Wenn du dabei den ein oder anderen Blog Eintrag schreiben würdest, fände ich das super spannend. Oder mal einen Beitrag über den generellen digitalen Plan eures Hauses. Macht ihr ne komplette „strukturierte Verkabelung“?
    Viel Spass beim bauen.

    • Besten Dank Sebastian, das freut uns. Die Blogeinträge dazu kommen bestimmt. Schon mal vorab: Im Hausanschlussraum wird ein Netzwerkschrank mit einem 24 Port Patchpanel und einem 24 Port Gigabit Switch installiert werden. Nur im Wohnzimmer liegen 3 klassische Koaxialkabel für SAT-TV. Die anderen Räume werden später bei Bedarf mit SAToverIP versorgt werden.

  3. Interresant der Bauherr macht die Netzwerkdosen selber, das erlebt man auch nur in den wenigsten Fällen. Viel Glück noch bei allen arbeiten rund ums Haus

  4. Hallo ich muss sagen ihr habt nen tollen Blog und ich drücke euch die Daumen, dass alles gut geht.
    Wir sind gerade selber am Anfang der Planung unseres Haus was uns auch die DHAG bauen soll. Ich wollte jetzt fragen wie ihr die Elektrokabel habt verlegen lassen. Alle in den Keller oder klassische Installation?
    Ich wollte die Leitungen nämlich gerne Zentral zusammenlegen lassen so dass ich später noch eine Automation ohne alles aufzustemmen nachrüsten kann.

    Viel Erfolg bis dann

    • Ich würde sagen wir haben ein klassiche Installation, nach Räumen getrennt. Diverse Stromleitungen wie Herd, Mikrowelle, Waschmaschine etc. sind allerdings eigens abgesichert. Da ich davon ausgehe, dass sich in der Automationstechnik in den nächsten Jahren viel verändern wird, haben wir uns das momentan gespart. Wenn es günstiger wird, werde ich auch nachrüsten. Vermutlich gibt es dann Funkelemente die einfach in die vorhandenen Dosen oder Lichtauslässe implementiert werden können.

Schreibe einen Kommentar zu Der Bauherr Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.