Motorsense angeschafft

Auf unserem Grundstück wächst das Grün prima. Zumindest dort wo nicht so viel Schotter untergemischt wurde. Allerdings handelt es sich dabei nicht um englischen Rasen, sondern viele andere Pflanzen. Mohnblumen, Disteln, Gräser, Löwenzahn usw. An sich ja ganz hübsch, aber wenn es zu hoch wird, sieht es auch nichts mehr schön aus. Daher musste jetzt gekürzt werden. Gekürzt sieht es von Weitem schon fast aus wie ein Rasen :-)

Mit zwei Nachbarn zusammen haben wir uns gemeinsam eine Motorsense angeschafft. So sind die Anschaffungskosten für jeden gering und jeder kann das Gerät nutzen. Wir haben uns für eine Motorsense, oder auch Freischneider genannt, aus dem Globus Baumarkt entschieden. Es handelt sich bei dem Gerät um das Modell BF 25 aus dem Haus IKRA mogatec. Die Motorsense hat 0,75kW (1,0PS) und einen Hubraum von 25cm³. Es ist ein 2-Takt-Benzinmotor eingebaut, der zuverlässig anspringt und arbeitet. Der Anschaffungspreis für den Motor-Freischneider war 99,00 Euro. Wir sind damit zufrieden.

Ein Gedanke zu „Motorsense angeschafft

  1. Pingback: Die Hecke als Gestaltungselement und Sichtschutz im Garten › Wir bauen dann mal ein Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.