Entwässerungsblock Garagenfundamente

Vorbereitend für die Kanalanschlussarbeiten habe ich gestern in den Streifenfundamenten für die Garage den Entwässerungsblock freigelegt. Beim Erstellen der Fundamente wurden an entsprechender Stelle mit Styropor Platzhalter eingebracht. Zapf sieht jeweils im hinteren Teil der beiden Garagenelemente ein Fallrohr für die Dachentwässerung vor. Bei uns also in den beiden hinteren Streifenfundamenten. Über ein 70-mm-Fallrohr wird dann das Wasser in den Entwässerungsblock geleitet.

Gemäß dem Fundamentplan von Zapf soll der Entwässerungsblock ein Maß von 25x15x15cm haben. In dem Block soll dann auch ein weiteres Rohr fest eingelassen werden, welche das Wasser aus dem Entwässerungsblock zur Zisterne abführt. Bei unseren Fundamenten wurde das Rohr nicht eingebracht. Das Fallrohr muss bzw. soll direkt an ein KG-Rohr angeschlossen werden.

Im mittleren Fundament war eine Seite des Entwässerungsblocks für das KG Rohr bereits offen und musste nur noch etwas mit dem Trennschleifer begradigt werden. Der Entwässerungsblock im hinteren Fundament hingegen war eingegossen. Mit dem Trennschleifer habe ich dann den Beton auf einer Seite entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.