Die Rüttelplatte – Massage inklusive

Herkules Rüttelplatte RP1300BAls Bauherr hat schleppt man so manchmal schweres Material und führt ungewohnte Arbeiten aus. Verspannungen bleiben da nicht aus. Abhilfe schafft das Arbeiten mit einer Rüttelplatte 🙂

Leichte Schwingungen übertragen sich über den Boden und vom Gerät auf den Körper. Man kann Arbeiten und bekommt auch eine kleine Massage. Wir benutzen eine Herkules Rüttelplatte RP1300B aus dem Bauhaus. Sie hat ein Eigengewicht von 82,5kg und einen Verdichtungsdruck von 1.300kg. Der 4-Takt Benzinmotor leistet 4,8 kW/6,5 PS.

Der Anschaffungspreis liegt bei etwa 370 Euro. Wenn man die Außenanlage selbst anlegt, kann die Anschaffung einer Rüttelplatte durchaus günstiger sein, als sich diese immer auszuleihen. Zumal man immer auf die eingene Rüttelplatte zurückgreifen kann wenn man sie spontan braucht. Das Ausleihen einer Rüttelplatte dieser Kategorie liegt bei etwa 40 Euro netto pro Tag, und man hat immer die Fahrerei um die Rüttelplatte zu holen und zurück zu bringen.

3 Gedanken zu „Die Rüttelplatte – Massage inklusive

  1. Das gefühl kenne ich mehr als gut 😀
    Nach der Arbeit am Gerät spürt man es immernoch so stark im ganzen Körper 😀
    Die Ganzkörpermassage kann man sich dann echt sparen!

  2. Ich kann mich noch seeehr gut an meine „Massage“ erinnern.
    Ich habe seiner Zeit auch eine Rüttelplatte gekauft und habe sie immer noch. Eigentlich wollte ich sie nachdem das Haus und die Aussenanlage fertig waren verkaufen, konnte mich dann aber doch nicht von ihr trennen 🙂

    Ich nutze sie sogar noch 2-3 mal im Jahr.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.