Wetterschutzkappe ist wieder angebracht

Am Nachmittag waren zwei Zimmerleute der Firma ZSZ GmbH aus Sprendlingen da und haben die Wetterschutzkappe wieder angebracht. Durch den Sturm Ende Oktober war die Wetterschutzkappe des Entlüftungsstangs der Abwasserleitung abgerissen worden. Erst hatte ich ja gedacht sie wäre nur abgeflogen, doch es war ein gutes Stückmaterial vom Oberrohr weg und daher musste dies ausgetauscht werden.

Nach dem ich den Sturmschaden bemerkt hatte, rief ich am nächsten Morgen gleich bei der Versicherung, bzw. bei meinem persönlichen Berater an. Dieser ist leider derzeit krank und so hat es etwas länger gedauert, bis ich die Freigabe für die Beauftragung eines Dachdeckers durch die Versicherung hatte (8 Tage).

Aufgrund einer Empfehlung habe ich bei der Firma ZSZ GmbH in der Nachbargemeinde angerufen und diese mit der Reparatur beauftragt. Da das Braas DuroVent Oberrohr und Wetterkappe nicht auf Lager waren, mussten diese erst bestellt werden. Der Chef der Firma Herr L. erklärte mir, dass es nicht ganz so kritisch ist, wenn es etwas in das Oberrohr regnet. Die Rohrleitung ist direkt mit der Abwasserleitung verbunden und eindringendes Wasser kann dadurch abfließen. Dies hat mich dann etwas beruhig, denn seit den letzten 8 Tagen hat des doch immer mal wieder heftig geregnet. Heute, am 11. Tag nach dem Abreißen der Wetterkappe durch den Sturm, kamen die dann die absolut sympatischen Mitarbeiter der Firma ZSZ vorbei und haben das Oberrohr und die Wetterkappe ausgetauscht. Kaum war die Reparatur beendet, fing es schon wieder an zu Regnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.