Installation Belüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Zusätzlich zu den Wasser- und Abwasserinstallationen wurde diese Woche auch die Belüftungsanlage vorbereitend installiert. Es handelt sich dabei um das Model ComfoAir 350 von Zehnder. Diese Lüftungsanlage bietet eine Komfortlüftung bis 370m²/h und hat bei der Wärmerückgewinnung einen Wirkungsgrad von mehr als 90%. Die Belüftungsanlage wird neben der Heizung im Haustechnikraum aufgehängt. Neben dem Gerät selbst befinden sich auch die Verteilerboxen für Zuluft und Abluft zu den einzelnen Räumen. Die Verteilung in den Räumen erfolgt im Fußboden des Obergeschosses. Im Erdgeschoss werden die Lüftungsauslässe in der Decke montiert sein. Im Obergeschoss, mit Ausnahme im Bad und dem HWR, werden die Auslässe vor den Fenstern sein. Abluftöffnungen sind in der Küche, dem Gäste-WC, dem Hausanschlussraum bzw. Haustechnikraum, im Hauswirtschaftsraum und im Bad vorgesehen. In den anderen Räumen wie Essbereich, Wohnzimmer, Elternschlafzimmer, Kinderzimmer und Arbeitszimmer sind die Frischluftauslässe vorgesehen.

Die Rohrverbindungen zwischen der Anlage und den Verteilerboxen werden erst installiert, wenn die Arbeiten des Trockenbauers durchgeführt worden sind. Gleiches gilt für die Rohrleitungen für nach außen. Auch haben noch zwei Deckenöffnungselemente im Bad und HWR gefehlt, welche dann ebenfalls später noch angebracht werden.

2 Gedanken zu „Installation Belüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

  1. Pingback: Luftfeuchtigkeit mit dem Hygrometer beobachten | Wir bauen dann mal ein Haus

  2. Pingback: Blower-Door Test im Neubau | Wir bauen dann mal ein Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.