Feineinstellung der Fenster

Für die Pflege und Einstellung der Fenster haben wir ein Pflegeset samt Inbusschlüssel bei der Übergabe des Hauses überreicht bekommen.

Man hat uns auch gezeigt, wie man die Fenster einstellt. Von Zeit zu Zeit müssen die Fenster nämlich neu justiert werden. Immer dann, wenn man zum Beispiel plötzlich Schwierigkeiten beim Öffnen und Schließen feststellt oder bei einem Jahreszeitenwechsel. Hier sollte man nicht lange warten, um sie vor einer dauerhaften Fehlfunktion zu bewahren. Bei uns war die Nachjustierung der Fenster jetzt im Schlafzimmer und Kinderzimmer erforderlich.

Mit wenigen Handgriffen ist das Einstellen der Fenster erledigt. Es gibt zwei relevante Inbus-Schrauben. Eine ist an der unteren Seite des Fensters, diese ist für die horizontale Aussichtung des Fensterflügels zuständig. Dreht man im Uhrzeigersinn, hebt sich das Fenster an. Abgesenkt wird es dann in dem man gegen den Uhrzeigersinn dreht. Die zweite Inbus-Stellschraube ist oben auf der Innenseite des Fensterbeschlags. Diese Schraube ist für die Neigung des Fensterflügels zuständig. Dreht man die Schraube im Uhrzeigersinn, neigt sich der Flügel an der gegenüberliegenden Seite nach oben.

Für die Pflege und Einstellung der Fenster haben wir ein Pflegeset samt Inbusschlüssel überreicht bekommen.

Ein Gedanke zu „Feineinstellung der Fenster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.