Die Küche ist da – fast

Gestern und heute wurde damit begonnen, unsere Küche aufzubauen. Die Arbeiten gingen am Montag recht zügig voran. Dann tauchte gegen 11 Uhr ein Problem auf. Die Aussparung bzw. Verstärkung für die Positionierung der Dunstabzugshaube ist nicht an der richtigen Stelle. Abweichung 12,5 cm. Die Abzugshaube kann somit nicht mittig zum Kochfeld ausgerichtet werden. Was war passiert: Der Küchenplaner hat sich bei der Berechnung vertan. Etwa um 13 Uhr kam dann der Küchenplaner (Der Küchenbauer aus Bingen-Büdesheim) hinzu und wir haben überlegt, was getan werden kann.

Variante 1: Die Küche um planen, damit das Kochfeld mittig unter die Abzugshaube passt.

Variante 2: Die Aussparung versetzten (Decke aufschneiden, Abluftrohr kürzen) und abgesetzten Kasten darum montieren.

Variante 3: Die Aussparung versetzten (Decke aufschneiden, Abluftrohr kürzen) und eine dünne individuell angepasste Edelstahlplatte als Abdeckung montieren.

Eine Umplanung der Küche wollten wir auf keinen Fall und auch keinen abgesetzten Kasten. Also wird nun Variante3 umgesetzt. Da die Edelstahlplatte angefertigt werden muss, kann die Abzugshaube erst zu einem späteren Zeitpunkt montiert werden.

Die Küche ist nun soweit vorbereitet. Der Backofen ist drin und schon angeschlossen. Jetzt müssen wir auf die Granit-Arbeitsplatte warten bevor das Kochfeld und das Waschbecken eingebaut werden kann.

Ein Gedanke zu „Die Küche ist da – fast

  1. Pingback: Kochtopfset vom Küchenbauer | Wir bauen dann mal ein Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.