Bohren, Kleben oder Saugen

In Mietwohnungen haben wir schon oft gesehen, dass in den Bädern im Laufe der Jahre unterschiedlichste WC-Rollen-Halter oder auch Handtuchhalter im angebracht waren. Oft sind beim Wechseln dieser Halterung auch wieder neue Bohrungen für die Aufhängung nötig. Die alten Löcher werden gefüllt, aber man sieht es trotzdem. Da sich der Geschmack im Laufe der Jahre ändern kann, haben wir nach einer Lösung für den WC- und Handtuchhalter gesucht, welche ohne Bohren auskommt.

Es bleibt dann nur Kleben oder die Saugnapf-Lösung. Beim Kleben waren wir uns nicht sicher, ob das später ohne großen mechanischen Aufwand wieder zu entfernen geht und ob Rückstände auf den Fliesen bleiben. Die uns bisher bekannten simplen Saugnapfhalterungen zum Andrücken sind auch keine Lösung, zumal man immer den großen Saugnapf auch sieht.

Beim Einkaufen in der letzten Woche haben wir dann im Tchibo-Shop was gefunden. Es gab ein Saugnapf-Papierrollenhalter und ein Saugnapf-Handtuchhalter im Angebot. Das Besondere an den Halterungen ist, dass man durch Drehen des verchromten Knopfes des Halters ein Vakuum erzeugt und sich die Halterung richtig fest an der Fliese festsaugt. In der Tat klappt das sehr gut. Wenn man mit der Zeit merkt, man hätte den WC-Rollen-Halter oder den Handtuchhalter an einer anderen Stelle, ist er ganz schnell um platziert.

2 Gedanken zu „Bohren, Kleben oder Saugen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.