Beginn der Spachtelarbeiten

Heute haben die Spachtelarbeiten im Obergeschoss begonnen. Die Spalten zwischen den einzelnen Fermacell-Platten wurden mit Fermacell-Füllspachtel bzw. Fugenkleber aufgefüllt. Ebenso die versenkten Schrauben und Tackernägel. Über größere Spalten wurde auch noch ein Gewebeband gelegt, um später Risse zu vermeiden. Gleiches wurde mit den Gipskartonplatten an den Decken gemacht. Der erste Spachtel-Durchgang im Obergeschoss ist fast geschafft.

Im Bad wurde heute auch die Trockenbau-Vorbauwand für das WC und die Badewanne erstellt. Das schräg verlegte Rohr für die Wohnraumlüftung wurde kurzerhand mit eingekoffert. Dadurch ist etwas weniger Ablagefläche vorhanden, was aber im Ergebnis gar nicht so schlecht aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.