Ein neuer Couchtisch wird gesucht

Als wir damals in das Haus eingezogen sind, haben wir auch einige Bestandsmöbel mitgenommen. So auch unseren Couchtisch aus Glas. Dieser passt allerdings nicht mehr wirklich zu den weiteren Möbelstücken im Wohn- und Esszimmer. Diese sind alle aus massivem kanadischen Erlenholz, welches eine warme Farbe hat. Der Couchtisch aus Glas ist steril und wuchtig.

Den Couchtisch welchen wir suchen soll sowohl zu unserer Deckenleuchte im Wohnzimmer als auch zu den Holzmöbeln und zur Couch passen. Glas brauchen wir nicht mehr. Die Couchtisch-Varianten aus Holz die es zu unserer Möbelserie gibt gefallen uns nicht.

So sind wir wie üblich wieder am Stöbern im Internet und in den Möbelhäusern. Wobei wir bei den Möbelhäusern den Eindruck haben, dass irgendwie überall die gleichen Möbel zu bekommen sind. Dort werden wir sicherlich nichts finden. Bleibt daher zunächst die Suche nach einem passenden Möbelstück im Web. Eine Alternative wäre es einen individuellen Tisch anfertigen zu lassen, aber für den Preis, was so etwas kostet, bekommen wir bestimmt alle paar Jahre auch einen neuen Couchtisch.

Der neue Couchtisch darf modern oder auch ausgefallen sein, da sind wir recht flexibel. In der Wohnzimmermöbel-Sektion vom BayWa Bau & Garten Online Shop habe ich den Couchtisch Galaxy mit seiner sehr eleganten Form entdeckt. Die weiße Farbe passt sicherlich gut zu unserer grauen Couch und den dunklen Fliesen. Wie es optisch zu den weiteren Holzmöbeln passt, ist schwer zu sagen. Auf ebay haben wir den den Couchtisch „Inga II“ gefunden. Die Kombination aus Holz und Metall ist auch nicht schlecht.

Habt ihr noch einen Tipp oder Link zu einem Shop, wo man ausgefallene oder „klassisch moderne“ Couchtische findet?

Beleuchtung für den Esstisch

Die E27 Baufassung über dem Esstisch konnten wir vor Weihnachten nun endlich auch durch eine 2-flammige Pendelleuchte austauschen. Wie bei allen unseren Leuchten, hat es ewig gedauert bis wir was passendes gefunden haben.

Die Aufgabenstellung für den Essbereich war dabei, eine Leuchte zu finden, die passend zu unserer Wohnzimmerleuchte ist. Vom Herrsteller der der Wohnzuimmerleuchte hat uns kein Modell gefallen. Beim Who´s Perfect Designer Store hat Daniela dann eine Leuchte gefunden, doch preislich ging das überhaupt nicht. Über 500 Euro sollte die Hängeleuchte für den Essplatz kosten. Aber immerhin hatten wir schon mal eine Leuchte gefunden die unseren Geschmack trifft. Nach weiteren Stunden an Recherchen haben wir dann herausgefunden wer der Desinger der Leuchte ist. It´s About Romi aus Amsterdam zeichnet sich für die Leuchte verantwortlich. Nach weiterten Stunden im Internet haben wir dann einen Webshop in den Niederlanden gefunden, welcher die Leuchte für unter 300 Euro im Angebot hatte. Da wir endlich eine Leuchte über dem Esstisch haben wollten, haben wir kurzerhand bestellt.

Die Pendelleuchte unserer Wahl hat den Namen BOSTON und ist eine 2-flammige Pendelleuchte. Das Material ist Eisen und die beiden Lampenschirme sind aus einem einem weißen Stoff und Kunststoff. Der Schirmdurchmesser beträgt 47cm und hat eine Höhe von 23cm.

Lounge Deckenleuchte für das Wohnzimmer

Nach und nach können wir endlich die Baufassungen gegen richtige Leuchten im Haus austauschen. Für das Wohnzimmer haben wir eine runde Deckenleuchte aus Stoff gewählt. Wir wollten kein grelles Licht haben wo man die Leuchtmittel sieht, wenn man mal etwas bequemer auf der Couch liegt. Lounge-Charakter mit dezenter Beleuchtung war die Aufgabenstellung.

Nach langem Stöbern in vielen Lampen-Online-Shops, sind wir dann auf die Leuchte MARA von Hufnagel aufmerksam geworden. Die Deckenleuchte hat einen Durchmesser von 60cm und eine Höhe von 17cm. Unsere Farbwahl für den Lampenschirm viel auf “Schiefer”. So als Gegenstück zu den Fliesen am Boden. Im Inneren der Leuchte sind drei E37 Fassungen. Als Leuchtmittel habe ich sparsame LED-Leuchten eingesetzt.

Das Licht von der Deckenleuchte ist sehr angenehm. Prima auch wenn man Gäste hat und sich unterhalten will. Hinter der Couch ist es mit der weißen Wand allerdings noch etwas leer. Vielleicht finden wir bald ein schönes Bild…