Garage – Stahlsickentür rostet bereits

Seit gut 4 Monaten haben wir nun unsere Zapf Fertiggarage. Vor einigen Wochen habe ich bereits bemerkt, dass die Hörmann Stahlsickentür (Model 902) unserer Garage rostet. Links unten an der Außenseite der Garagentür kann man dies gut erkennen. Heute habe ich nun auch schon Rost an der rechten unteren Seite der Stahlsickentür festgestellt.

Das Problem mit dem Rost hatte ich Zapf am 23.06.2013 per E-Mail gemeldet. Auf erneutes Nachfragen Ende letzter Woche, hat sich dann ein Herr von der Zapf Reklamationsbearbeitung gemeldet und eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Heute habe ich dann erneut bei Zapf angerufen. Eine Frau sagte mir dann, dass man Hörmann bereits informiert hätte und jetzt die Reaktion abwarten müsste. Allerdings könnte dies etwas dauern, da gerade wohl viel zu tun ist. Ich möchte mich daher bitte etwas gedulden, man würde sich auf jeden Fall melden. Anrufen bräuchte ich nicht mehr, dies hat sie ausdrücklich betont.

Gut, dann warte ich mal ein paar Tage ab.

 

Update 20.07.2013:
Zapf hat sich gemeldet. Laut der Firma Hörmann wird das komplette Türblatt ausgewechselt. Ein genauen Termin konnte man mir nicht nennen. Hörmann wird sich bei uns melden.

Auftrag für die Garage erteilt

Garagenentwurf in 3DGestern Abend haben wir noch mal mit unserem ZAPF-Verkaufsberater telefoniert und letzte Details zur Garage abgestimmt. Die Zugangstür im hinteren Teil der Garage, welcher als Kellerersatz verwendet wird, haben wir auf der rechten Außenseite nach hinten verschoben. Sonst haben wir keine Änderungen an der Garage mehr vorgenommen. Hier nur mal ein paar Eckdaten zu unserer ZAPF Fertiggarage:

Einzelgarage Massiv B 345 K (2 Stück), Außenmaße: 3,45m x 12,02m (B/L)

  • inkl. Dachentwässerung
  • Lüftungsöffnungen
  • wischfester gesprenkelter Innenanstrich
  • Durchgehender Betonboden
  • Gleitlager für Pflasteranschluss
  • Spritzputz 1,5mm, weiß
  • Garadendach mit spezieller Dachbeschichtung und Kiesschüttung
  • Dachrandabdeckung aus verzinktem Blech mit Tropfkante
  • Tor-Durchfahrtsmaß: 2,99m x 2,12, (B/H)
  • Hörmann Sektionaltor mit M-Sicke in RAL 7016 Anthrazitgrau
  • Hörmann Torantrieb SupraMatic-E mit 2 Handsendern
  • Schlüsselschalter unter Putz
  • Elektro-Vorbereitung (Unterputz)
  • Stahlsickentür Motiv 902, weiß
  • Kunststofffenster

Die Auftragsbestätigung haben wir direkt nach unserem Telefonat erhalten. Diese müssen wir jetzt noch Unterschreiben und mit einer Kopie des Lageplans der Garage auf dem Grundstück wieder an den Verkaufsberater Herrn P. zurücksenden. Danach bekommen wir dann die Fundamentpläne zugesendet. (Das Fundament ist eine Bauherrenleistung). Die Lieferzeit für die Garage beträgt nach Abruf ca. 8-10 Wochen. Wir werden die Garage aber erst Abrufen wenn wir den Bauzeitenplan für das Haus vorliegen haben und abschätzen können wann wir die Garage gebrauchen können.

3D Entwurf der Garage

Garagenentwurf in 3DSchon vor einiger Zeit haben wir bei der Firma Zapf GmbH mal wegen einer Fertiggarage angefragt. In einem ausführlichen und informativen Telefonat mit dem Regionalleiter für unseren Bereich, haben wir kurze Zeit später einen erstem Kostenvoranschlag von Zapf erhalten. Angedacht ist momentan eine Durchfahrtsgaragenanlage mit den Maßen 3,45m x 12,02m. Wobei wir den hinteren Teil als Kellerersatz nutzen wollen. Die Garage besteht somit aus zwei Fertigelementen die einfach hintereinander gesetzt werden. Das Tor-Durchfahrtsmaß beträgt (B/H) 2,99m x 2,12m. Als Tor ist ein Hörmann Sektionaltor mit elektrischem Torantrieb (SupraMatic-E) vorgesehen. Mit SweetHome 3D haben wir heute versucht den Entwurf mal nachzubilden. So können wir jetzt mal probieren ob wir auch alle unsere Gartenmöbel dort hinein bekommen 🙂