DIY Dachfenster einbauen – Schritt für Schritt Selbermachen

Es gibt viele Dinge, die Eigenheimbesitzer bei der Sanierung oder Renovierung ihres Heims gern selbst ausführen. Verputzen und Malern gehört dazu, und auch den Boden verlegen geübte Heimwerker mitunter fast schon professionell. An den Einbau von Dachfenstern hingegen wagen sich nur die wenigsten in Eigenregie. Während viele bei den anderen Posten durch Eigenleistung einiges an Geld sparen, trauen sich nur die wenigsten an den Fenstereinbau auf dem Schrägdach. Vielleicht liegt es daran, dass sie glauben, man müsste für die Montage von Dachfenstern auch auf das Dach steigen, vielleicht ist der Grund aber auch die Komplexität des Einbaus. Denn anders als beim stupiden Streichen von Wänden muss beim Dachfenstereinbau nach Plan und mit Bedacht gearbeitet werden. Ganz ohne Anleitung geht es nicht, wenn man die Montage noch nie gemacht hat. Dass der Einbau durch begabte Heimwerker dennoch kein Ding der Unmöglichkeit ist, zeigt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung. Weiterlesen

Garagendach von ZAPF abgedichtet

Sehr überraschend klingelte es heute Abend gegen 18 Uhr an der Haustür. Ein Mitarbeiter der Firma ZAPF war spontan ohne Termin gekommen. Er wollte sich die Sache mit dem Wasserführenden Riss in der Decke der Fertiggarage anschauen. Kurzerhand hat er entschieden den Dachbereich über dem Riss neu abzudichten.

Dazu hat er dies Kies entfernt und den freigelegten Dachbereich mit einer Grundierung vorgestrichen. Nach kurzer Einwirkzeit hat er einen abdichtende Anstrich aufgetragen. Dieser Anstrich sei auch schon ab Werk drauf gewesen. Laut seiner Aussage, ist dieser Anstrich etwa 10-15 Jahre Wasserdicht und sollte dann nachbehandelt werden.

Der wasserfeste Anstrich ist in etwa 30 Minuten getrocknet. Morgen kann ich dann wieder den Kies auf dem Garagedach verteilen. Ich hoffe nun das kein Wasser mehr durchdringt.

Ist das Dach der Zapf-Fertiggarage undicht?

Als ich am Samstag in der Garage das Werkzeug zum setzten der Tiefbordsteine geholt habe, ist mit an der Decke der Garage eine Farbveränderung aufgefallen. Laut den Monteuren von Zapf, kann die Garage nach dem Aufbau mit der Zeit noch ein paar kleine „Setzrisse“ bekommen. Das sei normal und wäre kein Mangelgrund. Wir haben einige davon. OK, das kleine Setzrisse entstehen können mag sein und ist sicherlich bautechnisch bedingt, damit kann ich im Innenbereich durchaus leben. Was aber nicht geht, ist wenn Wasser in die Risse eindringt.

Von Freitag auf Samstag gab es seit langem viel Regen bei uns. Die feuchte Stelle im Setzriss ist deutlich zu sehen. Ich werde nun Zapf anschreiben und darüber informieren.

Nachstreichen der Pfetten und Sparren

Heute haben die Handwerker die Pfetten und Sparren am Dach mit dem zweiten Anstrich versehen. Jetzt sind diese  richtig schön dunkel geworden. Bei der Bemusterung des Hauseas hatten wir uns für die Farbstufe „Ebenholz“ entschieden. Wir sind mal seht gespannt, wie das später im Gesamten mit dem Putz und Anstrich der Hausfassade und den tiefschwarzen Ziegeln wirkt.

Das Haus wird aufgebaut – Tag 1

Um 06:45 Uhr gingen die Arbeiten los. Die Baustelle wurde von den Monteuren von Holz-Bau Schäfer (bauen die Häuser für die Deutsche Haus AG) eingerichtet. Der Kranführer war schon am Vortag angereist und hatte sich bereits positioniert.

Nach dem die Arbeitsmaterialien ausgeladen waren, war einer der ersten Arbeitsschritte die Katja-Folie (Abdichtungsfolie) auf die Bodenplatte zu legen. Zeitgleich wurde das Standrohr für das Bauwasser angeschlossen. Mit dem Wasser wurde Mörtel angerührt, welcher dann später unter die Außenwände im Erdgeschoss kommt. Um 07:39 Uhr schwebte das erste Wandelement (die Wand zur Garagenseite) an seinen Platz. Die Wand wurde dann mit einer Stange fixiert. Die zweite Wand (Wandseite zur Straße) hing um 07:49 Uhr am Kran und wurde auf der Bodenplatte abgesetzt. Die Ecken wurden dann miteinander verbunden. Die dritte Außenwand wurde um 08:02 Uhr platziert. Die letzte Außenwand im Erdgeschoss wurde dann um 08:13 eingehoben. Alle Elemente wurden dann miteinander verbunden.

 

Der nächste Schritt war die Innenwände im Erdgeschoss aufzustellen. Diese Arbeiten waren dann um 09:57 fertig und das erste Deckenelement schwebte ein. Das ging auch alles sehr schnell und gegen 10:40 Uhr war dann die komplette Decke im Erdgeschoss montiert.

 

Und schon ging es auch mit den Außenwänden und Innenwänden im Obergeschoss weiter. Etwa gegen 12:45 Uhr stand dann auch das Obergeschoss und die Vorbereitenten Arbeiten für die Dachkonstruktion wurden begonnen. Die Mittagspause wurde um 13:08 eingeläutet. Es gab eine deftige Gulaschsuppe mit Nudeln und Brötchen, welche meine Frau und meine Schwiegermutter vorbereitet haben.

 

Um 13:50 Uhr gingen die Arbeiten mit dem Dach weiter. 10 Minuten später ist der LKW mit den Dachziegeln angefahren und hat diese auf Einwegplatten von der Firma Holzbau-Schäfer abgesetzt. Ein paar der Ziegel waren gebrochen. Vermutlich vom Transport. Um kurz nach 14 Uhr kam auch Herr B. von den Baupartnern aus Gensingen zur „Visite“ vorbei. Die Arbeiten am Dach gingen in der Zeit fleißig weiter. Gegen 15:30 Uhr waren dann alle Elemente von dem Holzbau-Schäfer LKW und auch die Dachziegel im Obergeschoss bzw. auf dem Gerüst abgelegt. Der Kran wurde dann nicht mehr benötigt und ist dann um 15:45 Uhr von der Baustelle gefahren. Auch zwei Monteure von Holzbau-Schäfer haben ihren LKW fertiggemacht und sind dann ebenfalls gegen 16:30 Uhr abgereist. Die anderen vier Monteure haben weiter am Dach gearbeitet. Um 17:00 Uhr wurde es dann langsam dunkel und um kurz vor 18:00 Uhr war dann aufgrund der Dunkelheit Feierabend.

 

Ausblick auf den Dienstag:

  • Fenster und Türen einbauen.
  • Dachkonstruktion fertigstellen und mit Ziegel eindecken.

Wir haben uns sehr gefreut, dass auch einige unserer neuen Nachbarn, Freunde und die Familie uns an der Baustelle besucht haben.

 

Braas Dachstein Doppel-S Seidenmatt tiefschwarz

Braas Dachstein Doppel-SBei unserem Bemusterungstermin mit der Deutschen Haus AG (DHAG) haben wir auch unsere Dachziegel bzw. unsere Dachsteine ausgesucht. Als Dachziegel bezeichnet man Dachpfannen aus Ton. Dachsteine sind aus Beton. Unser Favorit war das Model Doppel-S in der Ausführung seidenmatt tiefschwarz von Braas. Anfang der Woche war ich mal auf der Internetseite von Braas und habe etwas gestöbert. Man bekommt echt viele Infos und es gibt einen Dachsimulator mit dem man das Zusammenspiel von Fassaden- und Dachgestaltung ausprobieren kann. Man kann auch eine kostenlose Musterpfanne bestellen. Diesen Service haben wir genutzt und am Montag mal ein Muster unseres ausgewählten Model Doppel-S in der Ausführung seidenmatt tiefschwarz bestellt. Bereits heute wurde er mit UPS geliefert.