Starkregen überschwemmt den Garten

75 Liter Wasser auf 1 Quadratmeter hat es heute in wenigen Minuten geregnet. Ich war noch auf der Arbeit als Daniela mir die ersten Bilder aus dem Garten gesendet hat. Binnen kürzester Zeit konnte das Wasser nicht mehr vom Boden aufgenommen werden und hat fast den ganzen Garten überflutet. Mehrere Zentimeter stand das Wasser auf dem Rasen. Als ich nach Hause kam, war es schon wieder etwas besser. Lediglich der linke Bereich war noch unterwasser. Das Wasser stand auch etwa noch 1cm an der Garagenwand. Heftig. Bilder sagen mehr als Worte, schaut selbst…

Wir hatten dabei ja echt noch Glück. Bei unseren Nachbarn Stand das Wasser bis kurz vor der Terrassentür. Dort haben wir mit vielen Helfern aus der Straße das Wasser aus dem Garten gepumpt. Echt klasse das sich hier bei uns alle Gegenseitig unterstützen.

6 Gedanken zu „Starkregen überschwemmt den Garten

  1. So hat es bei uns diesen „Sommer“ auch schon ausgeschaut und leider haben wir im Gegensatz zu euch einen Keller, den wir dann erstmal wieder leerpumpen mussten. Aber das Prozedere kennen wir schon. Passiert hier leider immer mal wieder.

  2. Oha, der Supersommer 2016… aber da habt ihr ja nochmal Glück gehabt. Schön, dass ihr euch in der Nachbarschaft in solchen Fällen gegenseitig helft, das ist Gold wert!

    In den vergangenen zwei Wochen haben wir unseren Keller – der ohne das Danhaus obendrauf halt noch ein nur notdürftig abgedecktes Treppenloch hat – nun dreimal leergepumpt. Einmal 10.000 Liter, drei Tage später nochmal rund 5.000 Liter und heute dann etwa 100 Liter… nachdem wir uns gestern schon so gefreut hatten, dass endlich mal alles durchgetrocknet war. Übermorgen kommt endlich das Haus drauf, dann ist’s dicht. 🙂

    Viele Grüße
    Anne

  3. Echt unglaublich was der Sommer dieses Jahr so drauf hat. Erst der heißeste Juli seit der Wetteraufzeichnung und dann das. Wo soll das noch hingehen??

    Ich hoffe ihr konntet alle das Unwetter gut überstehen.
    Viel Spaß weiterhin in eurem Garten. :9

    Gruß Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.