Filtertausch Belüftungsanlage Zehnder ComfoD 350 (KWL)

Laut Herstellerangabe soll man die Filter der Belüftungsanlage alle 6 Monate tauschen. Bei der Inbetriebnahme unserer Kontrollierten Wohnraumlüftung von Zehnder, hatte der Installateur einen Wechselintervall von 12 Monate als ausreichend vorgeschlagen. Zwischendurch sollten wir die Filter mit dem Staubsauger absaugen. Das haben wir so gemacht. Nun wurde es aber wirklich Zeit, die Filter zu wechseln. Wenn der Wechselintervall erreicht ist, wird auf dem Display der Zehnder ComforD 350 eine Meldung angezeigt.

Der Standard Filtersatz für unsere Zehnder ComfoD 350 Belüftungsanlage besteht aus zwei Filtern der Partikelfilterklasse G4. G4 steht für Grobstaubfilter für Partikel > 10µm und filtert Insekten, Textilfaser und Haare, Sand, Flugasche, Blütenstaub, Sporen, Pollen und Zementstaub. Im Handel kann man für die Zehnder Belüftungsanlage auch einen Partikelfilter der Klasse F7 beziehen. Die Filterklassen M5-F9 stehen für Feinstaubfilter für Partikel von 1 bis 10µm. Der Feinstaubfilter F7 hat einen Wirkungsgrad von (Em) 80-90%. Neben den bereits genannten Filtereigenschaften filtert dieser Filter noch Ölrauch und agglomerierten Ruß, Tabakrauch, Metalloxidrauch, Bakterien und Keime auf Wirtpartikeln und Partikel, welche Flecken und Staubablagerungen verursachen.

Für den Filterwechsel habe ich ein Filterset bestehend aus einem G4 und einem F7 Filter gekauft. Setpreis 41 Euro. Der G4-Filter hat einen schwarzen Rahmen und der F7-Filter hat einen roten Rahmen. Der Austausch ist sehr einfach. Kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) ausschalten, die beiden Filterabdeckungen abziehen, Filter herausziehen und die neuen Filter einsetzten. Filterabdeckungen wieder aufsetzten und die Belüftungsanlage einschalten. Filterwechselmeldung laut Bedienungsanleitung bestätigen. Zeitaufwand 1 Minute.

3 Gedanken zu „Filtertausch Belüftungsanlage Zehnder ComfoD 350 (KWL)

  1. Pingback: Zehnder Abluftfilter an den Ansaugöffnungen der KWL getauscht › Wir bauen dann mal ein Haus

  2. Haben Sie die rechtseitige oder linksseitige Ausführung der ComfoD Anlage. Ich weiß nämlich nicht welcher meiner Filter der für die Zuluft ist.
    Ich besitze die Rechtsseitige Ausführung. Ist hier der Zuluftfilter F7 dann der linke Filter?

    • Bei uns ist der Zuluftfilter auf der rechten Seite. Hoffe das hilft weiter. Aber man sollte es auch gut am Verschnutzungsgrad des Filters erkennen können. Im Zuluftfilter findet man auch mal etwas größere Teilchen und dieser sollte deutlich „dunkler“ sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.