Umzug der restlichen Möbel

Traktor und Rolle - praktischer UmzugAn dem heutigen sonnigen Samstag, mit strahlend blauem Himmel, haben wir die restlichen Möbel und Pflanzen aus der Wohnung zum Haus transportiert. Heute kam wieder der Traktor mit Rolle zum Einsatz. Echt prima. Man bekommt viel aufgeladen und außergewöhnlich ist es auch 🙂

Die Wohnung ist bis auf ein paar Kleinigkeiten nun ausgeräumt. Der Nachmieter übernimmt zu unserer Freude die Küche und ein paar andere Gegenstände (Wandregale, Leuchten, etc.). Wir müssen die Sachen nicht ausbauen, transportieren und bekommen noch ein paar Euro dafür. Unsere Baukasse kann das sehr gut gebrauchen.

Wir danken allen sehr engagierten Helfern: Mama, Papa, Marita, Ernst, Thilo, Jenni und Antonella. Eine klasse Leistung und es lief absolut reibungslos und ohne Verluste 🙂

Jetzt wird es eine weile Dauern bis alles aufgebaut und an seinem Platz ist. Sobald die Garage da ist, kann dann die letzte Etappe des Umzugs starten, der Keller.

Wir sind eingezogen

Offizielle Anmeldebestätigung - EinzugWir haben heute die Zeit zwischen zwei Terminen genutzt und sind auf die Verbandsgemeindeverwaltung Sprendlingen-Gensingen gefahren. Binnen 15 Minuten wäre es amtlich, wir sind nun in Zotzenheim gemeldet.

Die Ummeldung der Wohnanschrift selbst kostet keine Verwaltungs- oder Bearbeitungsgebühren. Das Umschreiben des Fahrzeugscheins hingegen schon. Kostenpunkt 10,70 Euro. Immerhin spart man sich so die separate Fahrt zur Kfz-Stelle. Die Kosten für die Umschreibung wären auch dort angefallen.

Umzug in Etappen

Umzug mit dem AnhängerDer Bruder meiner Frau hatte heute etwas Zeit und wir haben mit dem Autoanhänger wieder eine Tour von der Wohnung zum Haus gemacht. Wir konnten richtig viel Transportieren. Spontan hat meine Frau den Vorschlag gemacht, doch schon heute „provisorisch“ einzuziehen. Da unser Gästezimmer ja schon fertig ist, und auch die anderen Arbeiten weitgehend abgeschlossen sind, haben das einfach auch gemacht. Das Nötigste ins Auto eingeladen, die Katzen eingepackt und ab ging es. Die erste Nacht im Haus steht bevor.

Die Wohnung ist bis auf einen Schrank, die Couch und ein paar Kartons fast leer. Diese werden wir in den nächsten Tagen transportieren.

Beschriftung für die Umzugskartons

Beschriftung der UmzugskistenVorbereitend für den Umzug und die Aufgabe alles Hab und Gut in Kisten zu packen, habe ich heute mal ein paar Labels vorbereitet. Jedes Zimmer bekommt eine eigene Farbe und Beschriftung. Die Labels werden dann auf die Umzugskartons geklebt. So wissen die Umzugshelfer später direkt, wo alles hinkommt.

Mini-Umzug

Mini Umzug mit Traktor und RolleHeute haben wir schon mal einen kleinen Teil an Möbeln umgezogen. Im Keller der Wohnung stand noch ein komplettes Schlafzimmer, welches wir zunächst im Kinderzimmer als Gästezimmer aufbauen werden. Gegen 12 Uhr kamen Marita und Ernst mit Traktor und einem Hänger (Rolle) zu unserer Wohnung. Am Vortag hatten wir alles soweit vorbereitet, dass nur noch aufgeladen werden musste. Das Schlafzimmer und noch ein paar andere Möbelstücke waren schnell aufgeladen und die Rolle voll mit Sachen. Das Aufladen, der Transport und das Abladen hat prima geklappt. Vielen Dank an Marita und Ernst für eure Hilfe, echt prima 🙂