Briefkasten wieder aufgestellt

Der im März improvisiert an die Hauswand gestellte Briefkasten musste mit Beginn der Verputzerarbeiten dort weg. Seit dem lag er angelehnt an eine Holzbank vor dem Haus. Bei starkem Wind ist er auch schon mal umgefallen. Zum Glück hat er keine Beulen davon getragen. Am Samstag habe ich den Briefkasten nun an unserem provisorischen Paletten-Weg von der Staße zur Haustür aufgstellt. Damit er nicht wieder umfallen kann, habe ich zwei Eisenstangen in den Boden geschlagen und die Einwegpalette, an dem der Briefkasten befestigt ist, mit jeweils drei Kabelbindern pro Stange fixiert. Jetzt sollte der Briefkasten recht stabil stehen.

2 Gedanken zu „Briefkasten wieder aufgestellt

  1. Der „lightbox“-Effekt (durch die Bilder klicken) funktioniert schon seit ner Weile nicht mehr. Hatte ich auch nach einem Update der NextGen Gallery, da musst du die Einstellungen noch mal ergänzen und speichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.