Außenbeleuchtung für das Haus

Die Suche nach einer Außenbeleuchtung ist beendet. Nach knapp 2 Jahren der mehr oder minder intensiven Suche nach einer Außenbeleuchtung für unser Haus sind wir endlich fündig geworden, und das eher zufällig. Wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben.

Als ich zum Jahresende was aus dem Baumarkt gebraucht habe, bin ich ungeplanter Weise durch Leuchtenabteilung gelaufen um den kürzesten Weg zur meinem Ziel zu gehen. Im Augenwinkel habe ich sie dann die Leuchte „Rome“ gesehen. Es gibt die Wandleuchte in den Farben weiß, grau und antrhazit. Da die Leuchte im Abverkauf ist, war antrhazit nicht mehr verfügbar. Auch nicht in anderen Märkten der Baumarktgruppe. Somit blieb die Wahl zwischen weiß und grau. Die Entscheidung ist dann auf die weißen Leuchten gefallen.

Die Leuchte Rome wird über 220V angeschlossen und hat als Leuchtmittel eine warmweiße 2,5 Watt LED mit G9 Sockel. Das Licht wird nach oben und unten abgestrahlt. Die warmweiße LED werden wir durch eine kaltweiße LED ersetzten, da uns das Licht im Außenbereich besser am Haus gefällt. Leider gibt es die Wandleuchte nicht mit einem Bewegungsmelder. Daher werde ich hier improvisieren und selbst einen einbauen, so zumindest der Plan. Ingesamt haben wir 10 dieser Leuchten gekauft. 9 brauchen wir und eine vorsorglich als Ersatz. Dank einer 20% Aktion des Baumarkts konnten wir auch ein paar Euro sparen.

Die Installation der Leuchten werden wir dann im Frühjahr durchführen, sobald es wieder etwas wärmer ist.

6 Gedanken zu „Außenbeleuchtung für das Haus

  1. Ja, über so ein Schnäppchen freut sich jeder Bauherr.
    Ich hatte Euch damals den Kommentar hinterlassen, der sich auf die mögliche Streiflichtproblematik bezieht. Habt Ihr denn mal danach geschaut (vielleicht mit einer Taschenlampe) oder war die Entscheidung für ein Up-/Downlicht schon gefallen?
    Ansonsten: Ich finde auch, dass das Modell sehr edel aussieht. Glückwunsch und viele Grüße
    Sven

  2. Pingback: Up-Down LED Wandleuchte für den Außenbereich in anthrazit › Wir bauen dann mal ein Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.