Türzarge im Wohnzimmer und Kinderzimmer

Heute haben wir die Zarge im Kinderzimmer und die große Türzarge zwischen Diele und Wohnzimmer gesetzt. Heute ging alles schon viel schneller von der Hand als beim Türen setzten am vergangenen Sonntag. Ich muss sagen, es macht richtig Spaß, wenn man diverse Arbeiten selbst ausführen kann. Geld spart das auch noch.

Weiterarbeit an der Belüftungsanlage

Auch an der Belüftungsanlage wurde gearbeitet. Die Rohre für die Zu- und Abluft wurden angebracht. Leider musste auch die Belüftungsanlage etwas an unten versetzt werden, da man sonst nicht die Rohre hätte anschließen können. Da schon in dem Raum gespachtelt und gestrichen war, sieht man das jetzt halt etwas. Zum Glück ist das nur der Hausanschlussraum und kein Wohnraum. Die Inbetriebnahme erfolge wohl allerdings erst, wenn wir eingezogen sind, da bis dahin zu viel Baustaub usw. von der Anlage „gefiltert wird“ und die Filter schon bald ausgetauscht oder gereinigt werden müssen.

Das Wasser läuft – Der Hausanschluss ist fertig

Wasseruhr - WasserzählerEndlich ist der Wasser-Hausanschluss fertig. Die Wasseruhr wurde von den Wasserwerken gesetzt. Wir haben fliesend Wasser. Momentan nur an einem Wasserhahn im Hausanschlussraum, aber es läuft.

Das erste persönliche Gespräch mit den zuständigen Unternehmen bzgl. unseren Hausanschlüssen war im Dezember 2012. Knapp drei Monate hat es nun gedauert bis Strom und Wasser im Haus eingeführt waren. Etwas chaotisch war das schon.

Drei Türzargen sind gesetzt

Heute haben wir mit dem setzten der Türen begonnen. Gleich die erste Zarge, welche wir ausgepackt und auf dem Boden nach Gebrauchsanweisung zusammengesetzt haben, hat einen Verarbeitungsfehler. Etwa in der Mitte des Rahmens ist die Beschichtung gewellt und es ist auch ein kleiner Riss zu sehen. Diese Zarge haben wir dann beiseitegelegt. Da am Montag der Türlieferant kommt, bekommt er heute Abend noch eine Mail diesbezüglich. Dann kann eine neue Zarge mitgebracht werden.

Die zweite Zarge, die wir ausgepackt haben, hat leider auch eine Macke. Allerdings auf der Innenseite im Bereich des Türriegels. Dort kann man erkennen, dass ein Teil bei der Herstellung im Werk wohl abgeplatzt ist und wieder angeklebt wurde. Da dies nicht so dramatisch ist, haben wir die Zarge verwendet und im Schlafzimmer eingebaut.

Zwei weitere Zargen haben wir im Arbeitszimmer und im Bad eingebaut. Mit Holzblättchen aus Laminatresten und Keilen wurden diese dann ausgerichtet. Im Anschluss wurden die Zargen jeweils an drei Stellen gespreizt.

Das Ausschäumen der Zargen mit Montageschaum hat an den Türen im Arbeitszimmer und dem Schlafzimmer gut funktioniert. Bei der dritten Tür im Bad ist uns ein Missgeschick passiert. Nach dem Ausschäumen mit dem Montageschaum hatten wir uns kurz zu den beiden anderen Türen umgedreht und waren begeistert, dass dies gut funktioniert hat. Als wir uns wenige Sekunden später wieder der Badezimmertür zugewandt haben, ist der Montageschaum an vielen Stellen heftig herausgetreten und hat an mehreren Stellen die Türzargen im sichtbaren Bereich berührt. Auch auf den Fliesen am Boden ist einiges an Material gelandet. Der Versuch das direkt abzuwischen war erfolglos. Wir konnten nur zusehen, wie es aushärtet. Wir hoffen, dass wir das irgendwie wieder entfernt bekommen. Wenn ihr einen Tipp habt, dann lasst uns bitte wissen.

Beschriftung für die Umzugskartons

Beschriftung der UmzugskistenVorbereitend für den Umzug und die Aufgabe alles Hab und Gut in Kisten zu packen, habe ich heute mal ein paar Labels vorbereitet. Jedes Zimmer bekommt eine eigene Farbe und Beschriftung. Die Labels werden dann auf die Umzugskartons geklebt. So wissen die Umzugshelfer später direkt, wo alles hinkommt.

Mini-Umzug

Mini Umzug mit Traktor und RolleHeute haben wir schon mal einen kleinen Teil an Möbeln umgezogen. Im Keller der Wohnung stand noch ein komplettes Schlafzimmer, welches wir zunächst im Kinderzimmer als Gästezimmer aufbauen werden. Gegen 12 Uhr kamen Marita und Ernst mit Traktor und einem Hänger (Rolle) zu unserer Wohnung. Am Vortag hatten wir alles soweit vorbereitet, dass nur noch aufgeladen werden musste. Das Schlafzimmer und noch ein paar andere Möbelstücke waren schnell aufgeladen und die Rolle voll mit Sachen. Das Aufladen, der Transport und das Abladen hat prima geklappt. Vielen Dank an Marita und Ernst für eure Hilfe, echt prima 🙂

Nur eine Zarge falsch geliefert

TürzargenDer Türen-Lieferant hat das Etiketten-Chaos bei den gelieferten Zargen und Türen aufgelöst. Es ist scheinbar nur eine Zarge definitiv falsch. Die hat ein komplett anderes Dekor. Die anderen Zargen seien trotz unterschiedlicher Etikettierung richtig. Die Beschriftung „Weisslack“ und „CePaL Weißl.“ sin die gleichen Varianten. Warum aber dann die unterschiedlichen Aufkleber? Egal, wenn es die richtigen Zargen sind, ist ja OK. Am Samstag oder Sonntag werden wir mal probieren eine Tür einzubauen.

Einbau der Holztreppe

Die Firma RH-Montage war gestern bei uns im Haus. Herr H., ein sehr lieber Mensch, hatte unsere Holztreppe dabei. In knapp vier Stunden hat er, was wir ganz erstaunlich finden, komplett alleine die Treppe eingebaut. Am Holz gab es durch den Transport ein paar kleinere Blessuren, welche Herr H. direkt beseitigt hat. Die ausgediente Bautreppe hat die Firma dann eingeladen und mitgenommen. Es ist ein schönes Gefühl, über eine richtige Treppe in das Obergeschoss zu gelangen.